Scrap recycling with magnets | Goudsmit Magnetics

Anwendung

Schrott

Robuste Magnetabscheider trennen effizient eisenhaltige und nicht-eisenhaltige Metalle aus Schrottströmen. Auf diese Weise wird sofort die höchstmögliche Menge an markttauglichem Metall aussortiert.

Verlust wertvoller Metalle beim Recycling von Zerkleinerungsströmen

Auto (ASR und SLF), WEEE, Kühlschränke, Braun- und Weißware, Elektromotoren, Stromwandler und Baumaterialien aus Aluminium werden für das Recycling zerkleinert. Dabei entsteht stets ein Gemisch aus Metallen, Kunststoffen, Holz und Glas. Oberflächlich betrachtet scheint es einfach zu sein, das Eisen zu trennen und verkaufen. In der Praxis ist das deutlich schwieriger: Das Eisen ist nicht rein genug und es entsteht eine enorme Menge an Abfall. Die Eisenteile haben einen zu hohen Kupferanteil und viele wertvolle Materialien verbleiben im wertvollen Abfallgemisch. Sogar bereits konzentrierte Metallströme enthalten oft immer noch verunreinigte Metalle und Nicht-Metalle. Diese müssen vor dem Einschmelzen entfernt werden.

Scrap handling on recycling plant | Goudsmit Magnetics

Scrap handling on recycling plant

Vermarktbare Eisenfraktionen mit spezialisierten Magnetabscheidern

Für das Endergebnis ist die Kombination des richtigen Magnetabscheiders mit den verschiedenen Verarbeitungsschritten entscheidend. Wir wissen aus Erfahrung, wie sich diese Materialströme verhalten. Mit diesem Wissen und unserer wegweisenden Magnettechnologie erzeugen Sie vermarktbare Eisenfraktionen. Wir passen den spezifischen Magnetabscheider an die Menge und Qualität der zu behandelnden Metalle an. Das sorgt für eine optimale Trennung und somit:

  • bessere Zirkularität,
  • einen geringeren ökologischen Fußabdruck (Carbon Footprint)
  • und weniger zu entsorgenden Abfall.

 

Im Einklang mit geeigneten Abscheidungstechniken für die jeweilige Dichte entfernen unsere Magnete zudem verunreinigte Metalle und Nicht-Metalle aus gemischten Metallströmen, die vor dem Schmelzen aussortiert werden müssen. Beispielsweise für die Wiederverarbeitung von nicht-eisenhaltigen Mischungen aus Verbrennungsschlacken.

Für die weitere Verarbeitung von Eisenpartikeln, die bei der Enteisenung der genannten Metallmischungen abgegeben werden, verweisen wir Sie auf den Eisenabscheider von TA-PO. Er wurde gemeinsam mit Goudsmit für genau diesen Zweck entwickelt.

TA-PO 1000mm

TA-PO 1000mm

Magnetabscheider für die selektive Trennung grober Eisenmetalle

Grobe und freiliegende Eisenmetalle ab einer Größe von 1 mm können mit permanenten oder elektrischen Überbandmagneten leicht von Metallmischungen abgeschieden werden. Bei besonders dicken Lagen eignen sich Elektroüberbandmagnete am besten. Für die Nachbearbeitung in kleineren Mengen sind Permanentmagnete kosteneffizienter.
 

Permanent-Überbandmagnete lassen sich einfach und schnell über einem Förderband installieren und erfordern nur sehr geringe Anpassungen an Ihrer Produktionslinie. Das macht diese Maschinen zum perfekten ersten Trennungsschritt bei Ihren Bemühungen, Ihren Zerkleinerungsstrom metallfrei zu halten. Diese Magnete werden daher oft direkt hinter einem Shredder angebracht.

Ferrite overband magnet for scrap recycling | Goudsmit Magnetics

Ferrite overband magnet for scrap recycling

Präzise Abscheidung kleiner und verkapselter Eisenpartikel

Für eine noch präzisere Enteisenung der diversen Materialien sind Magnetbandrollen und Trommelmagnete verschiedener Stärken und für verschiedene Feldtiefen verfügbar. Je nach Art des Materials ist ihre Wirkung auf dieses unterschiedlich. Um zu bestimmen, welches Magnetsystem sich am besten eignet, ist es wichtig, die folgenden Schritte zu beachten. Manchmal ist es besser, einen leichteren Magneten zu wählen, damit in Ihrem Materialstrom nicht zu viele wertvolle Metalle verlorengehen. In anderen Situationen garantiert ein stärkerer Magnet die Entfernung aller Eisenteile, sodass die nachfolgenden Schritte im Prozess optimal verlaufen können.

Fine fraction of metal mix | Goudsmit Magnetics

Fine fraction of metal mix

Einfache Aufrüstung von Metallströmen mit extremer Magnetkraft

Sehr kleine Eisenpartikel treten oft als Abreibepartikel aus der Installation selbst auf. Diese können, genau wie viele Arten schwach magnetischer Stoffe, durch Systeme mit einer sehr starken Magnetkonfiguration abgeschieden werden. Ein Beispiel ist die Abscheidung von Stahl und Edelstahl aus Kupfergranulaten. Goudsmit liefert einsatzbereite hochgradiente Magnetbandrollensysteme für eine einfache Aufwertung von Metallflüssen.

High-gradient head pulley magnetic separator for copper upgrading | Goudsmit Magnetics

High-gradient head pulley magnetic separator for copper upgrading

Entfernen von Nichteisenmetallen mit minimalem Materialverlust

Wir verwenden in metallverarbeitenden Werken oft Wirbelstromabscheider, weil sie in Sachen Selektivität und Kapazität äußerst effizient sind. Das Ergebnis:

  • minimaler Metallverlust,
  • hoher Durchlauf,
  • weniger Abfallbeseitigung.


So wird sich Ihre Investition schon bald bezahlt machen.

Die Wirbelstrom-Technologie macht es möglich, Nichteisenmetalle als Metallgemisch aus Mischströmen zu extrahieren. Ein Metallgemisch kann aus Folgendem bestehen:

  • Aluminium
  • Kupfer
  • Zink
  • Messing
  • Magnesium
  • Edelstahl
     

Goudsmit hat mehrere Arten von Wirbelstromabscheidern im Angebot, die problemlos mit verschiedenen Arten von Modulen für die Vor-Enteisenung kombiniert werden können.

22HI EddyXpert with magnetic drum separator before deferrization module | Goudsmit Magnetics

22HI EddyXpert with magnetic drum separator before deferrization module

Individuelle Beratung: der richtige Abscheider an der richtigen Stelle

Bei Goudsmit bemühen wir uns um eine optimale Abscheider-Effizienz, indem wir entweder verschiedene magnetische Lösungen in Folge einsetzen oder verschiedene Abscheidetechniken kombinieren. Wir verwenden zum Beispiel Magnete in Verbindung mit verschiedenen Arten an Techniken für die Trennung von schweren und leichten Teilen (Abscheidung nach Dichte) und Sensor-Abscheidung. Vorabtests bestimmen, ob eine Magnettechnologie ausreichend ist. Wenn nicht, teilen wir es Ihnen zeitnah mit.

Jeder Materialstrom ist anders, aber letztendlich trägt jeder Verarbeitungsschritt zu einem reineren Endmaterial und somit zu einer Wertsteigerung bei. In unserem großflächigen Testzentrum bestimmen wir die Eigenschaften Ihres Materials. Mit praktischen Tests gewinnen Sie und wir schnelle Erkenntnisse, die zur Auswahl der richtigen Technik führen. Nach der Analyse beraten wir Sie gerne dazu, welche Abscheider an welchem Standort installiert werden sollten. Auf diese Weise erreichen Sie die bestmögliche Effizienz bei der Abscheidung.

Benötigen Sie eine Beratung?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns