Filter werden angewendet...

VDA6.3

Der VDA6.3-Standard, der zusammen mit einer Reihe anderer VDA6-Standards von der deutschen Automobilindustrie entwickelt wurde, richtet sich auf Zulieferer der deutschen Bauindustrie. Dieser Standard wurde 2010 erneut evaluiert und an die Änderungen in der ISO/TS16949:2009 angepasst. Darin wurden kundenspezifische Anforderungen für die Automobilindustrie aufgenommen. Seit 2015 verfügt Goudsmit über das Wissen und die Fähigkeiten Selbstaudits nach VDA6.3-Standard durchzuführen.

VDA6.3 reicht über den prozessorientierten Ansatz interner Audits hinaus und bietet zusätzliche Instrumente. Dadurch können wir unseren Standardansatz für interne Audits auf alle Abteilungen und Geschäftsbereiche anwenden, damit wir die Ergebnisse miteinander vergleichen können. Die überarbeitete Methodologie verpflichtet uns auch dazu, die potenziellen Risiken während der Projektvorbereitung zu definieren und uns während des Audits selbst zusätzlich auf die Risiken zu richten. Dadurch werden in den Berichten, die wir erstellen, die Stärken und Schwächen des überprüften Prozesses perfekt beschrieben und wir sind in der Lage auf Basis dieser Berichte, Verbesserungspläne zu erstellen.

VDA Logo
VDA6.3 Automobilindustrie