Filter werden angewendet...

Nahrungsmittel

Goudsmit liefert Zuverlässigkeit in Form innovativer Lösungen, um Metallverschmutzungen in der Nahrungsmittelindustrie zu verhindern. Das vermeidet wertvolle Produktionsunterbrechungen, Schadenersatzansprüche und Produktrückrufe. Während des Produktionsprozesses können Metallteilchen in Lebensmitteln, wie beispielsweise Babynahrung, Fruchtsaft, Tiefkühl- oder Dosengemüse, Gewürze, Mehl, Soße, Getreide, Milchpulver, Zucker oder Schokolade, gelangen. Diese können mit Hilfe von Magneten einfach entfernt werden.

Goudsmit untersucht ständig die Effizienz der verschiedenen Magnetsysteme. Mit fortschrittlicher 3D-Berechungssoftware und einem leistungsfähigen Testzentrum optimieren wir unsere Systeme ständig. Nicht nur für Ferro-Teilchen, sondern auch für Edelstahlteilchen (AISI304 und AISI316(L)). Bis heute liegt der Schwerpunkt bei den meisten Hersteller insbesondere auf der Feldstärke (Gauss/Tesla). Es hat sich jedoch herausgestellt, dass dies keine Garantie für eine ordentliche Metallabscheidung ist. Sehe Blog ''Warum Magnete messen?"' 

Für Ferro-Teilchen optimieren wir unsere magnetischen Stabsysteme nach Stabdurchmesser, Magnetqualität, Poldicke und den Abstand zwischen den Stäben. Daher wissen wir inzwischen, dass manche Edelstahlteilchen schon bei einem Luftspalt von ca. 50 mm aufgefangen werden können, das Ergebnis jedoch wesentlich besser ist, wenn sie einen Magnetstab treffen. AISI316L-Teilchen werden nur aufgefangen, wenn sie den Magnetstab treffen.

Der Abscheidungsertrag ist für Qualitätsmanager von wesentlicher Bedeutung. Die Produktentwickler von Goudsmit arbeiten gerne mit Ihnen zusammen, um unsere Produkte und den Abscheidungsertrag noch weiter zu verbessern.

Magneetfilter Obst  Magnetfilter Orange

 

Molkereiprodukte, Milch- & Eipulver

Viskose und pastöse Produkte wie Joghurt, Streichkäse und Nachspeisen können Eisenteilchen wieder mit sich mitziehen, auch wenn sie schon aufgefangen wurden. Unsere hygienischen Magnetfilter verfügen über derart starke Neoflux®-(Neodym)-Magnetstäbe, dass sie selbst die kleinsten Fe-Teilchen aus diesen Produkten entfernen und so stark festhalten, dass sie vom Produktstrom nicht wieder mitgesogen werden.

Milch- und Eipulver sind fettige Pulver, die sich an den Magnetstäben aufhäufen können. Um dies zu verhindern, wurden rotierende Cleanflow-Magnete entwickelt, die Brückenbildung an den Stäben verhindern. Diese Magnete entfernen Eisenteilchen ab 25 Mikrometer aus fettigen Pulvern. Sie sind ebenfalls in Kombination mit einem Metalldetektor lieferbar. Ein reines Produkt verhindert kostenintensive und imageschädigende Produkthaftungsfragen und teuren Ausfall von Endprodukten.

Klicken Sie hier für eine vergrößerte Flussdiagramm:

Öffnen vergrößerte Flussdiagramm

Magnete für Mokerei  Magnet in Eipulver  

Kakao & Schokolade

Sowohl bei der Annahme roher Kakaobohnen als auch bei der Verarbeitung des Endprodukts kann eine Eisenverschmutzung auftreten. Dazu werden verschiedene Magnetsysteme eingesetzt.

Bei der Ernte oder beim Verpacken können Nägel oder andere Metallobjekte in die Kakaobohnen gelangen. Bei der Zufuhr (Entladung der Bohnen) entfernt ein Magnettrommel (bei hohem Eisenanteil), Kaskadenmagnet, Magnetplatte oder Außenpolmagnet (bei geringem Eisenanteil) größere Eisenteile aus dem Bohnenstrom, bevor die Kakaobohnen zu Pulver gemahlen werden.

Außenpolmagnete können in der Pulverlinie und bei der Zuckerzufuhr eingebaut werden, sind aber auch für den sogenannten Cakedump geeignet, nachdem der Kakao gepresst wurde und als großes Stück aus der Presse kommt. Magnetgitter/-röste oder Cleanflow-Magnete entfernen Eisenteile, wenn das Stück zermahlen ist.

Bei der Endkontrolle des Kakaopulvers - vor dem Verpacken in Säcken - werden oftmals rotierende Cleanflow-Magnete eingesetzt. Dadurch werden beträchtliche Schäden an den Sieb- oder Brechmaschinen und darüber hinaus ein Produktionsstillstand vermieden. Die rotierende Bewegung der Magnetstäbe sorgt dafür, dass sich das fettige Kakaopulver nicht an den Stäben anhäuft und hier anschließend kleben bleibt.

Für flüssige Schokolade eignen sich insbesondere unsere doppelwandigen Magnetfilter. Sie fangen sehr feine Eisenteilchen aus flüssiger Schokolade, Kakaobutter oder Kakaolikör. Diese Filter eignen sich für Anwendungen, die unter Druck stehen. Durch die doppelte Wand kann eine warme Flüssigkeit geleitet werden, die ein Gerinnen an der Wand verhindert.

Metallverschmutzungen in der Nahrungsmittelindustrie  Magnetfilter Kakao & schokolade

Produkte

Außenpolmagnete manuell schnellreinigend

Diese Außenpolmagnete fangen Ferroverschmutzungen aus Freifallleitungen auf. Schnell und einfach mit Hilfe einer Extraktorplatte (Schnellreinigung) von Hand zu reinigen.

Weitere Informationen

Außenpolmagnete automatisch reinigend

Wenn eine starke Ferroverschmutzung auftritt oder die Anlage für den Maschinenführer nur schwer zugänglich ist, stellen automatische Außenpolsysteme eine gute Lösung dar. Automatische Reinigung ohne Produktionsstopp.

Weitere Informationen

Cleanflow manuell reinigend - Statisch

Zum magnetischen Filtern kleiner Mengen von Metallverschmutzungen aus trockenen, gut fließenden Pulvern und Granulaten in drucklosen Leitungen. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Cleanflow halbautomatisch reinigend - Statisch

Zum magnetischen Filtern kleiner Mengen von Metallverschmutzungen aus trockenen, gut fließenden Pulvern und Granulaten in drucklosen Leitungen. Halbautomatische Reinigung (Easy-clean).

Weitere Informationen

Cleanflow automatisch diskontinuierlich reinigend - Statisch

Für starke Metallverschmutzung geeignet oder wenn der Maschinenführer nicht an die Anlage heran kann. Für trockene, gut fließende Pulver und Granulate. Automatische Reinigung mit Produktionsstopp.

Weitere Informationen

Cleanflow automatisch diskontinuierlich reinigend - Staubdicht - Statisch

Für starke Metallverschmutzung geeignet oder wenn der Maschinenführer nicht an die Anlage heran kann. Für trockene, gut fließende, staubige Pulver und Granulate. Automatische Reinigung mit Produktionsstopp.

Weitere Informationen

Cleanflow automatisch kontinuierlich reinigend - Statisch

Für starke Metallverschmutzung geeignet oder wenn der Maschinenführer nicht an die Anlage heran kann. Für trockene, gut fließende Pulver und Granulate. Automatische Reinigung ohne Produktionsstopp.

Weitere Informationen

Cleanflow manuell reinigend - Rotierend

Zum magnetischen Filtern kleiner Mengen von Metallverschmutzungen aus schlecht fließenden (z. B. fettigen) Pulvern in drucklosen Leitungen. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Cleanflow halbautomatisch reinigend - Rotierend

Zum magnetischen Filtern kleiner Mengen von Metallverschmutzungen aus schlecht rieselfähigen (z. B. fettigen) Pulvern in drucklosen Leitungen. EHEDG zertifiziert. Halbautomatische Reinigung.

Weitere Informationen

Cleanflow automatisch diskontinuierlich reinigend - Staubdicht - Rotierend

Für starke Metallverschmutzung geeignet oder wenn der Maschinenführer nicht an die Anlage heran kann. Für schlecht fließende (z. B. fettige) Pulver und Granulate. Automatische Reinigung mit Produktionsstopp.

Weitere Informationen

Cleanflow automatisch kontinuierlich reinigend - Rotierend

Für starke Metallverschmutzung geeignet oder wenn der Maschinenführer nicht an die Anlage heran kann. Für schlecht fließende (z. B. fettige) Pulver und Granulate. Automatische Reinigung ohne Produktionsstopp.

Weitere Informationen

Kaskadenmagnete automatisch reinigend

Kaskadenmagnete filtern Ferroverschmutzungen aus groben Rohstoffen und haben einen optimalen Durchfluss. Die Kaskadenform zwingt das Produkt nahe an drei Plattenmagneten entlang. Automatische Reinigung.

Weitere Informationen

Magnetgitter Neodym (Neoflux®)

Magnetgitter werden häufig an einem Aufgabepunkt platziert und sie filtern sehr feine (schwach)magnetische Eisenverschmutzungen aus gut fließenden Pulvern und Granulaten. Häufig als Kontrollfunktion eingesetzt. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Permanente Rohrmagnete

Das effizienteste Abscheidungssystem, wenn es um Preis und Qualität geht. Mit starkem Ferrit-Magnetkern. Manuelle Reinigung.

Weitere Informationen

Elektrorohrmagnete

Weniger stark als die permanente Ausführung, jedoch vollkommen automatisch reinigend (mit Produktionsstopp) und dadurch für automatische Produktionsprozesse geeignet.

Weitere Informationen

Magnetplatten Neodym (Neoflux®)

Stark und kompakt. Für den Einsatz in trockenen oder feuchten Umgebungen, auch für die Nahrungsmittelindustrie geeignet.

Weitere Informationen

Magnettrommel Food/Pharma 9000 Gauss

Anwendung in Freifallleitungen. Starker Neodym-Magnet, mit dem sehr kleine Teilchen von Ferro-Verschmutzungen entfernt werden können. Für die Nahrungsmittelindustrie geeignet.

Weitere Informationen

Magnettrommel Lenastar 12000 Gauss

Anwendung in Freifallsystemen, Zufuhr über Vibrationsrinne. Extrem starker Neodym-Magnet zum Entfernen (schwach-) magnetischer Teilchen von Ferro-Verschmutzungen. Für die Nahrungsmittelindustrie geeignet.

Weitere Informationen

Magnetfilter industriell

Robuste Filter für die allgemeine Anwendung. Zum Abscheiden (schwach-) magnetischer Ferro-Verschmutzungen. Für alle Industriebereiche geeignet. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Magnetfilter industriell pneumatisch

Stabiler Filter zum Filtern von (schwach-) magnetischer Ferro-Verschmutzung bei größeren Durchmessern. Nicht für die Nahrungsmittelindustrie geeignet. (Halb-) automatische Reinigung.

Weitere Informationen

Magnetfilter industriell doppelwandig

Stabiler Filter mit doppelwandigem Gehäuse um die Gerinnung viskoser Produkte zu vermeiden. Fängt (schwach-) magnetische Ferro-Verschmutzungen zum Beispiel aus Schokolade auf. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Magnetfilter industriell Ausenpol

Sehr robuster Filter, der dazu geeignet ist, um Ferro-Verschmutzungen u. a. aus Papierbrei in der Papierindustrie herauszufiltern. Es können auch größere Teile passieren, weil der Durchgang vollkommen frei ist. Manuelle Reinigung.

Weitere Informationen

Magnetfilter hygienisch (EHEDG)

Für die Nahrungsmittelindustrie nach EHEDG-Richtlinien entwickelt. Filtert feine (schwach-) magnetische Ferro-Verschmutzungen sehr effektiv. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Magnetfilter hygienisch (EHEDG) CIP-Typ

Für die Nahrungsmittelindustrie entwickelt; EHEDG zertifiziert. Filtert feine (schwach-) magnetische Ferro-Verschmutzungen sehr effektiv. Vollkommen automatische Reinigung (CIP: Clean In Place).

Weitere Informationen

Magnetfilter sanitär

Zum Filtern von Ferro-Verschmutzungen in der Nahrungsmittelindustrie geeignet. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Weitere Informationen

Inspektionsstäbe

Mit magnetischen Inspektionsstäben können Sie überprüfen, ob Ihr Produkt mit ferromagnetischen (Fe-) Teilen verunreinigt ist. Die Inspektionsstäbe ziehen sehr feine Fe-Teilchen ab 30 Mikrometer an.

Weitere Informationen

Gaussmeter / Teslameter

Das Gaussmeter/Teslameter misst die magnetische Flussdichte lokal, zum Beispiel auf einer Oberfläche. Die Messungen können in den Einheiten Tesla, Gauss, kA/m oder Oersted ausgelesen werden.

Weitere Informationen

Magnetgreifer

Magnetgreifer sind zum Aufnehmen flacher ferromagnetischer Gegenstände (zum Beispiel gestanzte und perforierte Stahlbleche) geeignet.

Weitere Informationen

Palettiermagnete mit Stahlgehäuse

Die Palettiermagnete mit Stahlgehäuse eignen sich zum (De-) Palettieren mit Hilfe eines Brückenkrans. Sie sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar.

Weitere Informationen

Leichtgewichtige Palettiermagnete

Die leichten Palettiermagnete mit Aluminiumgehäuse eignen sich zum (De-) Palettieren mit Hilfe eines Roboterarms. In verschiedenen Ausführungen lieferbar.

Weitere Informationen

Magnetschiene

Magnetschienen für gerade verlaufende Produktströme oder Ströme mit seitlicher Zufuhr oder seitlichem Auswurf. Zum Anschluss an eine Magnetrolle, Magnetbogenschiene, Magnetkurvenschiene oder an eine andere Magnetschiene.

Weitere Informationen

Magnetrolle & Magnetwalze

Magnetrollen werden bei einem gerade verlaufenden Produktstrom mit konstanter Magnetstärke unter veränderlichem Winkel mit scharfem Radius eingesetzt. Montage zwischen anderen (abgeschrägten) Magnetschienen.

Weitere Informationen

Magnetbogenschiene

Magnetbogenschienen werden für gerade verlaufende Produktströme mit konstanter Magnetstärke verwendet. Montage zwischen anderen Magnetschienen als Alternative zu einer Magnetrolle.

Weitere Informationen

Magnetkurvenschiene

Werden für abzweigende Produktströme verwendet. Magnetkurvenschienen werden meistens mit einer angetriebenen Scheibe und gekreuzten Förderbändern kombiniert.

Weitere Informationen

Magnetische Deckelstapelrolle

Zum Auf- und Abstapeln von Deckeln, Ringen und Scheiben. Z. B. zur Zufuhr zu Füll-/Verschlussmaschinen in der Konservenindustrie oder zum Stapeln von Ringen in einer Produktionslinie.

Weitere Informationen

Einbaumagnetbandrollen

Magnetbandrollen fangen ferro- und schwachmagnetische Teile auf und führen diese permanent aus. Zum Einbau in vorhandene Bandtransportsysteme zum Beispiel bei der Schüttgutverladung oder in der Recyclingindustrie.

Weitere Informationen

Hochgradiente Magnetbandrollensysteme

Hochgradiente Magnetbandrollensysteme werden zum Auffangen von schwachmagnetischen Teilen eingesetzt. Aufgrund der geringen Magnetfeldtiefe ist dieses System nicht dazu geeignet hohe Kapazitäten zu verarbeiten.

Weitere Informationen

Magnetstäbe Neodym (Neoflux®)

Magnetstäbe werden in vielen Magnetsystemen als Baukomponenten eingesetzt und filtern sehr feine ferromagnetische und schwachmagnetische Teilchen (wie z. B. bearbeiteter Edelstahl oder Eisenoxide) aus Produktströmen heraus.

Weitere Informationen

Schurrenmagnete

Schurrenmagnete werden in Pulverströmen in Freifall- oder Rinnenanlagen eingesetzt; eine einfache Lösung zum Entfernen von Ferroverschmutzungen.

Weitere Informationen