Filter werden angewendet...
Filter werden angewendet...

Entmagnetisiertunnel

Entmagnetisiertunnel sind zum Entmagnetisieren von verschiedensten Produkten geeignet, die unerwünschten (Rest-) Magnetismus haben. Es wird zwischen niederfrequentem und hochfrequentem Entmagnetisieren unterschieden. Hochfrequente Tunnel entmagnetisieren dünnwandige Stahlprodukte mit einer Frequenz von 50/60 Hz. Der Tunnel kann direkt ans Stromnetz angeschlossen werden. Niederfrequente Tunnel sind bei dickwandigen oder massiven Produkten oder Produkten aus Hartstahl erforderlich und erfordern einen speziellen Steuerungskasten (Niederfrequenzgenerator).

Entmagnetisiertunnel sind auf Anfrage in Kombination mit einem Förderband oder einer Rollenbahn für einen automatisierten Entmagnetisierprozess erhältlich.

Benötigen Sie weitere Informationen zu Entmagnetisiertunneln? Dann wenden Sie sich an Goudsmit Magnetic Systems.

Produkte

Entmagnetisiertunnel mit rechteckigem Durchlass

Für lange, dünnwandige Produkte und Materialien mit einer unregelmäßigen Oberfläche bestimmt. Eventuell in Kombination mit Förderband oder Rollenbahn für in Kisten oder auf Paletten verpackte Produkte.

Weitere Informationen

Entmagnetisiertunnel mit rundem Durchlass

Zur Montage in Rohrsystemen geeignet und zum Entmagnetisieren runder Gegenstände. Auch für Schubbandglieder oder Kugellagerkugeln.

Weitere Informationen

Niederfrequente Entmagnetisiertunnel

Niederfrequente Entmagnetisiertunnel verfügen über eine große, durchdringende Leistung und sind daher für dickwandige oder massive Gegenstände, auch für Hartstahl- oder verpackte Produkte geeignet.

Weitere Informationen