Filter werden angewendet...

Kurze Beschreibung

Magnetgreifer sind zum Aufnehmen flacher ferromagnetischer Gegenstände (zum Beispiel gestanzte und perforierte Stahlbleche) geeignet.

Lesen Sie mehr

Merkmale

  • Für Bleche ab 0,5 mm Dicke
  • Max. Hubkraft: bis 45 kg
  • Permanentmagnet
  • Schaltung: pneumatisch
Unverbindliches Angebot anfordern Beratung anfordern
Magnetgreifer weißer Hintergrund
  • Magnetische Robotergreifer
  • Magnetgreifer funktionsprinzip
  • Magnetgreifer Hohe Temperatur
  • Magnet für Robotergreifer
  • Magnetgreifer reibbelag
  • Magnetgreifer perforierten Platte

Detaillierte Produktbeschreibung

Anwendung

Wenn Sie Bleche mit einer Dicke von 6 mm mit einem Roboter aufnehmen wollen, sind pneumatische Magnetgreifer eine hervorragende Lösung.

Magnetgreifer können eingesetzt werden, zum Aufnehmen oder Greifen von u. a.:

  • gepressten oder perforierten Stahlteilen und -blechen;
  • gestanzten Stahlmaterialien;
  • Drahtgeflechtteilen.
Zum Transport und für Transferanwendungen in:
  • automatischen Produktionslinien;
  • Presse-zu-Presse-Transfers;
  • Robotern: Pick-and-Place-Systemen.

End-of-Arm-Tooling für Bleche

Einige Punkte, die Sie dabei beachten sollten:

  • Bei dünnen Bleche (≤1 mm) tritt der „Abschäleffekt“ auf. Die maximale Abreißkraft nimmt dadurch ab. Sie können dann besser eine Konstruktion aus mehreren kleineren Greifern (z. B. 40x40 mm) einsetzen als einem mit zwei großen Greifern.
  • Ein Blech kann beschädigt werden, wenn der Greifer das Blech berührt. Wenn dies ein Problem darstellt, wählen Sie die Ausführung mit einer Schutzkappe aus Polyurethan (Friktionstyp).
  • Bei geölten Blechen oder bei einer starken Beschleunigung des Roboterarms kann ein Blech verrutschen. Auch dies verhindern Sie mit Hilfe der Ausführung mit einer Friktionskappe (friction pad) aus Polyurethan.
  • Die Blechoberfläche ist nicht immer eben, wodurch ein Vakuum nicht wirkt. Hierfür bieten Magnetgreifer eine ideale Lösung. Je größer die Kontaktoberfläche, desto besser, aber ein Magnetgreifer funktioniert immer (auf ferromagnetischem Stahl). Also auch bei einer runden Form.
  • Ein Vakuum funktioniert auch nicht bei gelochten Blechen. Damit hat ein Magnetgreifer ebenfalls kein Problem. Wählen Sie jedoch einen Greifer mit größeren Maßen als das Loch und testen Sie die gewählte Lösung sorgfältig.
  • Für kleine Werkstücke bietet Goudsmit sehr kleine Greifer mit einer geringen Einbauhöhe, die zusätzliche Kraft bieten, um das Werkstück festzuhalten. Wählen Sie z. B. Typ HGR-RO-020.
  • Bei dünnen Blechen (≤4 mm) und Blechen, die durch Fett aneinanderkleben, nimmt der Roboter manchmal mehrere Bleche auf. Spreizmagnete verhindern das. Diese sind sowohl in permanenter Form als auch pneumatisch schaltbar lieferbar.

Funktionsweise

Der Greifermagnet wird mit Luftdruck geschaltet. Dadurch wird ein magnetisches Feld ein- oder ausgeschaltet. Die Ansteuerung ist mit einem 5/3 oder eventuell auch mit einem 5/2 Ventil möglich.
Ein eingeschalteter Magnetgreifer lässt nicht mehr los, auch nicht wenn der Luftdruck oder die Stromversorgung ausfällt.

Filter

Typ
Abm.
Max. Abreisskraft

Videos

Optionen

  • Geeignet für hohe Temperaturen (bis 120°C)
  • Magnetischer Reedsensor
  • Vulkanisierter Antirutschbeschichtung für zusätzichen Halt und Schutz des Produkts