Filter werden angewendet...

Kurze Beschreibung

Zum Filtern von Ferro-Verschmutzungen in der Nahrungsmittelindustrie geeignet. Manuelle Reinigung (Schnellreinigung).

Lesen Sie mehr

Merkmale

  • Kostengünstig
  • Runder Boden (weniger Magnetkontakt)
  • Fängt Fe-Teile von 30 µm - 2 mm auf
  • Flansche DN50 - DN 125 (DIN11851)
  • Max. 10 bar/140 °C
  • Magnetstäbe Ø 23 mm in einem Extraktorrohr (Ø 25 mm, 8000 Gauss)
Unverbindliches Angebot anfordern Beratung anfordern
Magnetfilter sanitär SSFM open
  • Magnetfilter sanitär SSFM 1
  • Magnetfilter sanitär SSFM 2
  • Magnetfilter sanitär in Benutzung SSFM 2
  • Magnetfilter sanitär nahrungsmittel ketchup
  • Magnetfilter sanitär in Benutzung
  • Magnetfilter sanitär bürste

Detaillierte Produktbeschreibung

Anwendung

Für unter Druck stehende Pulver und Flüssigkeiten mit geringer Fe-Verschmutzung in der Nahrungsmittelindustrie.

Ausführung

Der Sanitärmagnetfilter ist ein einfach ausgeführter Filter in einem Gehäuse mit rundem Boden. Dadurch ist diese Art von Filtern sehr gut für die Nahrungsmittelindustrie geeignet. Durch den runden Boden läuft der Filter automatisch leer, aber zur Abscheidung von schwierig fangbaren, kleinen Ferro-Teilchen sind die hygienischen Magnetfilter besser geeignet (wegen des optimalen Magnetkontakts am Boden).
Der Sanitärmagnetfilter ist serienmäßig mit DIN 11851 Schraubflanschen lieferbar.

Reinigung

Nachdem der Produktstrom angehalten wurde, muss die komplette Magneteinheit aus dem Produktkanal genommen werden. Anschließend können die Magnetstäbe (als Einheit) aus den Extraktorrohren gezogen werden, woraufhin die Fe-Teile von den Extraktorrohren abfallen.

Filter

Interface/Anschlußabmessungen