Modularer Palettiermagnet spart zusätzlichen Roboter ein

Magnetic palletizer unit | Goudsmit Magnetics

Goudsmit Magnetics hat vor Kurzem seinen Palettiermagneten komplett überarbeitet, der nun aus Modulen besteht, welche in mehreren verschiedenen Ausführungen erhältlich sind. Der wartungsarme Magnet eignet sich zum Palettieren und Depalettieren von Dosen, Sprühdosen, Konserven und Gläsern mit Stahldeckel. Der modulare Aufbau bietet Anwendern wie Integratoren, Verpackungsunternehmen sowie Herstellern von Lebensmitteln oder Chemikalien eine Reihe von Möglichkeiten, dank derer ein zusätzlicher Roboter sowie Personal eingespart werden können, beispielsweise durch eine leichte Version.

Federaufhängung
Es besteht auch die Option einer federnden Aufhängung, die als flexible Führung dient, um Produktschäden zu verhindern und eine korrekte Positionierung zu ermöglichen. Mit den Optionen für Vakuumsystem und/oder Palettengreifer können Vorgänge wie das Ablegen auf oder Entnehmen einer Palette, das Einlegen von Papierzwischenlagen und einer Lage Dosen von einem einzigen Roboter durchgeführt werden. Die dadurch eingesparten Kosten sorgen für eine schnelle Amortisierung dieses neuen Systems. Sehen Sie in diesem Video, wie es funktioniert.


Design
Das integrierte Vakuumsystem ist für das Aufnehmen und Verarbeiten von Zwischenlagen jeder Größe und Art ausgelegt. Der Parallelmechanismus garantiert einen wartungsarmen und störungsfreien Produktionsprozess, auch bei ungleichmäßiger Beladung, z. B. beim Aufnehmen einer unebenen Lage. Der Magnet ist mit mehreren Polsystemen ausgestattet, wodurch das Feld bei leichten Dosen oder Sprühdosen an der Oberfläche stärker ist und bei höheren Lasten, wie z. B. gefüllten Konservendosen, in Bezug auf das Magnetfeld tiefer eindringt.

Pneumatik
Der Palettierer ist einfach über Pneumatik zu steuern und mit Sensoren zur Ein- und Ausschalterkennung ausgestattet. Die Federaufhängung erleichtert das Positionieren und verhindert Produktschäden. Darüber hinaus ist diese mit Sensoren ausgestattet, die Schrägstand (Verziehen) und Festlaufen verhindern sowie das Abstürzen des Roboters bei Unregelmäßigkeiten. Das neue Design des Palettierers ist das Ergebnis einer gründlichen Marktforschung und der Anwendung der DFMA-Methode (Design For Manufacturing and Assembly).


Wartung
Der Palettiermagnet verfügt über eine lange Lebensdauer, ist sehr wartungsfreundlich und verbraucht wenig Luft. Alle Verschleißteile lassen sich leicht austauschen. Der zentrale Scherenmechanismus besteht aus zwei Zylindern, die dafür sorgen, dass der Palettierer gleichmäßig ein- und ausgeschaltet wird und die Magnetplatte in einem Zug aktiviert wird. Das sorgt für eine gleichmäßige Kräfteverteilung, was die Palettierer von Goudsmit von anderen Modellen unterscheidet. Das Unternehmen (Goudsmit) liefert den leichten Palettiermagneten an verschiedene Kunden weltweit. An einigen Standorten läuft das System 24 Stunden am Tag. Auch dann ist die Wartung minimal.

Bei Fragen zu diesem Produkt wenden Sie sich bitte an Jan Lemmens: jl@goudsmit.eu / Tel.: +31 (0)40 221 32 83.